CLIMATE ACTION DAY: internationale Großdemo

0

Die 23. Weltklimakonferenz 2017 (COP 23) findet in Bonn unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln statt. Diplomaten, Politiker*innen und Vertreter*innen der Zivilgesellschaft aus aller Welt werden sich vom 06. bis 17. November in Bonn treffen.

Warum sollten wir es allein Politiker*innen überlassen, über die Zukunft unserer Erde zu entscheiden?

Damit es nicht alleine ihnen überlassen ist, ist es wichtig, dass wir unsere Meinung klar ausdrücken und wenn es sein muss auch auf die Straße gehen sollten.

Am 4. November ist der Climate Action Day. Es ist eine weltweite Bewegung von jungen Menschen denen der Klimawandel und die Ungerechtigkeit auf der Welt nicht egal sind. Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie man sich an diesem Tag einbringen kann. Einige Ideen findet ihr hier.

In Bonn gibt es eine Großveranstaltung wo sich viele Gruppen zusammen getan haben um deutlich zu zeigen, dass es nicht mehr so weiter geht. Es geht um 12 Uhr am 4. November am Münsterplatz in Bonn los. Es werden z.B. bei dieser Aktion rote Ballons hochsteigen um eine rote Linie zu bilden mit einem klaren stop bis hier hin und nicht weiter.

Es gibt weitere Infos zu verschiedenen Aktionen hier: http://climate-protest-bonn.org/de/

 

 

 

 

 

 

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here